Spiel vom 15.08.2015 — MSC Malsch – 0 : 8 – MSC Puma Kuppenheim

Puma Kuppenheim ohne Schwierigkeiten.

Beim vorletzten Spiel des MSC Malsch ist der Gegener MSC Puma Kuppenheim klarer Favorit. Die Spielsituation war klar und alles andere als ein Sieg für die Kuppenheimer wäre eine große Überraschung gewesen. Pünktlich gaben die Schiedsrichter aus Durmersheim das Spiel vor etwa 250 Zuschauern frei und der MSC Malsch hatte Anspiel. Leider nahmen uns die Pumas den Ball zu schnell ab und konnten schon nach zwei Minuten in Führung gehen. Holger Schmitt erhöhte in der 8. Spielminute auf 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es auch in der erste Pause. Schon in der ersten Minute des zweiten Viertels konnte Max Schmitt auf 0:3 ausbauen. Unsere Mannschaft fand immer besser ins Spiel und konnte einige Angriffe des Gegners vereiteln. Doch der erfahrene Holger Schmitt fand immer einen Weg durch die Abwehr und machte seinen Doppelpack. Zehn Minuten lang zeigten die Mälscher eine souveräne Leistung und ließen dem Gegner keinen Spielraum. Benjamin Walz konnte dennoch kurz vor Schluss einen Treffer zum Halbzeitstand 0:5 landen. Nach diesem Zwischenstand bei diesem Gegner setzte man sich das Ziel, ein einstelliges Endergebnis zu erzielen. Unsere Mannschaft konnte im dritten Viertel befreit agieren, denn der Gegner war im Zugzwang und offensichtlich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Also machten die Kuppenheimer starken Druck, doch der MSC Malsch hielt ordentlich dagegen und zeigte sein stärkstes Viertel bei dem wir uns einige Torchancen erarbeiteten. Den zahlreichen Angriffen unseres Gegners konnten wir standhalten und zeigten eine starke Defensivleistung. Spielstand nach dem dritten Viertel 0:6. Das letzte Viertel war hart umkämpft und von einigen Fouls geprägt. Nichts desto trotz konnte der MSC Puma Kuppenheim noch zwei weitere Mal treffen und siegte verdient mit 0:8.

Fazit: Alles in allem eine gute Leistung, ein Ehrentreffer wäre möglich gewesen.

Wir bedanken uns bei all unseren Fans, Helfern, Sponsoren, Gönnern und Verantwortlichen für die überragende Unterstützung in diesem Jahr. Ohne Euch wäre der Spielbetrieb nicht möglich gewesen und hätte nur halb so viel Freude gemacht. Danke!

Mit sportlichen Grüßen

Verwaltung des Motor-Sport-Club Malsch e.V. im ADAC