“Ich war dabei… und es war geil!” Nachbericht zur 1. Malscher BeerPong Meisterschaft 2021

Es war eine verrückte Idee, die sich an einer Geburtstagsfeier im Sommer beim MSC Malsch in diesem Jahr festigte: Die 1. Malscher BeerPong Meisterschaft 2021

Nach nur knapp 8 Wochen Planungszeit bis zur Durchführung wurden allerhand Rädchen gedreht, um dieses Turnier auf die Beine zu stellen und dank zahlreicher Unterstützung von Vereinsmitgliedern, Sponsoren und Vereinen wurde die 1. Malscher BeerPong Meisterschaft am 25.09.2021 ein voller Erfolg.

Das Wetter war spitze, die Voranmeldungen zum Turnier mit 38 Mannschaften spektakulär und das gesamte Team des MSC Malsch konnte es nicht erwarten um 14 Uhr die Tore für Spieler, Fans und Besucher zu öffnen. Nach der Eingangskontrolle mit Corona-Gästeerfassung ging es auch schon in Richtung Clubhaus vorbei an den Schaustellern, die mit Entenangeln Büchsen-Werfen, Crepes und vieles mehr den ganzen Tag über lockten. Die ersten Getränke aber auch das vielfältige Speisenangebot von Original Pulled Pork Burger, über Zwiebelringe bis hin zur Bratwurst wurden durchgängig über 10 Stunden lang ausgegeben.

Nach einem Gruppenfoto auf dem Motoball-Platz fand die Ansprache und Danksagung durch den 2. Vorsitzenden Marcel Brussé statt, welcher sich auch während des gesamten Turniers als Turniersprecher mit lockeren Sätzen, Witz und Charme in den Ohren der Mannschaften breit machte. Danach nahm der Turnierleiter Markus Kühn das Mikrofon in die Hand und erklärte den Ablauf des gesamten Turniers. Fast pünktlich um 15.15 Uhr ging es dann auch schon los mit den ersten Spielerbegegnungen.

Alle Mannschaften hatten das gesamte Turnier über sichtlich Spass, was nicht zuletzt auch an den mit gesponsorten Bier befüllten Bechern vom Alten Bahnhof Malsch und Bier von Getränke Strickfaden lag. Viele nutzten auch die Möglichkeit die Becher mit alkoholfreien Getränken wie Cola oder Wasser aber auch Aperol Spritz oder Prosecco befüllen zu lassen.

Leider kam es kurz nach Beginn des Turniers zu einer Panne in der Turnierleitung, wo ab sofort das Chaos herrschte, aber im Laufe des Abends doch alles wieder einigermaßen vorwärts ging. Die Mannschaften waren mit teilweise 1,5 Stunden Pause zwischen den eigenen Spielen sehr geduldig und sportlich fair, was wir hier nochmal besonders loben möchten. Es gibt viele kleine Stellschrauben zu Verbesserungen und die vielen positiven Kritiken ermuntern uns, diese auch für das nächste BeerPong-Turnier im Jahr 2022 umzusetzen.

Gegen 22.30 Uhr wurden die Halb-Finals gespielt und schon kurze Zeit später standen die ersten drei Sieger-Mannschaften fest. Wobei hier noch darauf aufmerksam gemacht werden muss, dass alle Mannschaften gewonnen haben, denn der Festauschuss hat sich besondere Preise/Überraschungen für jede Mannschaft ausgedacht. Diese wurden auch teilweise direkt entgegen genommen oder dann später im Laufe der Woche im Clubhaus des MSC Malsch abgeholt. U. a. gab es als Erinnerung ein Teilnahme-Shirt für JEDEN Spieler in verschiedenen Größen und zahlreiche Sachpreise wie Gutscheine, Riesen-TicTac Boxen, BeerPong-Master Kaffeetassen, Team-Malbücher mit fi**enden Tieren :-), u.v.m.

Der Bürgermeister von Malsch Markus Bechler wollte bei der Siegerehrung dabei sein, aber da sich das Finale noch etwas länger hingezogen hatte als gedacht, verabschiedeten wir ihn frühzeitig in den wohlverdienten Feierabend. 😉

Die drei erstplatzierten Mannschaften erhielten einen besonderen BeerPong Meisterschaftspokal und MSCoins im Wert von über 400€ wovon die Teams des 1. und 2. Platz direkt einen Großteil für wohltätige Zwecke wie die Kinderkrebsinitiative des Fräulein Chicken aus Malsch spendeten. Eine tolle Sache wie wir finden! Respekt für dieses Engagement… 

  1. Platz = SG Maß-Voll
  2. Platz = Wirtshausfranz
  3. Platz = Baywatch

Somit war das Turnier auch schon gegen 23.30 Uhr vorbei und bis 0.00 Uhr verabschiedeten sich alle noch verbliebenden Mannschaften mit dem Tenor auch nächstes Jahr dabei zu sein und sogar noch weitere Freunde und Bekannte zu informieren, damit diese ebenfalls teilnehmen werden. Schnell noch einen der beliebten “Ich war dabei… und fand es geil!”-Aufkleber eingesteckt und den Heimweg angetreten.

Den Sonderpreis für den einfallslosesten Namen bekam das Team SC Edeka Knapp. Es gab ein Grappaset um die Kreativität für die Namensfindung im nächsten Jahr zu steigern. Wir wünschen hierbei viel Erfolg. 🙂

In diesem Sinne hoffen wir auch im nächsten Jahr ein noch größeres, noch besseres und mindestens genau so spassiges BeerPong-Turnier für Alle auf die Beine zu stellen. Der Termin hierfür und vieles Weitere wird natürlich rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Ein riesiges Dankeschön hier auch noch an alle Besucher und Fans!

Hiermit möchten wir auch unseren Sponsoren danken, die dieses Turnier überhaupt erst möglich gemacht haben:

Getränke Strickfaden aus Malsch | Eigen-Kreationen e. V. aus Karlsruhe | Optik Giese aus Malsch | MS Textilhandel aus Malsch | Werbeagentur PIXELBRETT aus Malsch | Schreibwaren Lehr aus Malsch | #WgaiM – Die Facebook-Community | Fun Factory aus Malsch | s. Oliver Store aus Malsch | indigo aus Malsch | Store75 aus Durmersheim | Fun Factory Outlet aus Mörsch | Gebr. Schorpp Gmbh aus Durmersheim | Hotel Aviva aus Karlsruhe | Hotel Schwert aus Rastatt | 2-Rad Hirth aus Malsch | Metzgerei Sack aus Malsch | Ristorante Pizzeria Del Parco aus Muggensturm | Balzer´s GeNussecke aus Malsch | Immo-Sachverständigenbüro Franziska Freya Beck aus Malsch | FSE GmbH aus Waldprechtsweier | Kurt´s Bistro aus Malsch | Hausbrauerei Alter Bahnhof aus Malsch | Malscher Imbiss & Sunshine Cafe aus Malsch…

Bericht: 2. Vorsitzender Marcel Brussé

DER MSC MALSCH NEWSLETTER

NEWSLETTER
Schließen