Auch in der spielfreien Zeit wird schwer gearbeitet

Die kurze aber dennoch spannende Motoball-Saison 2021 ist vorbei. Trotzdem geht uns die Arbeit nicht aus.

Die Trial-Abteilung hat sich Mitte Oktober aus unserem Verein gelöst und somit steht eine kleine Erweiterung unseres Geländes bevor. Am 06.11.2021 haben wir mit einem Arbeitseinsatz die Erweiterung begonnen. Aus dem ehemaligen Trial-Gelände wurden große Sandstein-Findlinge entfernt. Ebenso wie altes und morsches Sturmholz, dass daraufhin kleingesägt wurde. Anschließend wurde über die komplette Breite des Platzes ein Leerrohr gelegt. In dieses wird eine Stromleitung eingezogen, damit wir auf dem “neuen” Gelände Strom haben.

Ein rießen Dank geht hierbei an die Firma Rüko Baumaschinen aus Malsch für den Bagger und die Firma Westermann Abbruch & Erdbau aus Kuppenheim für die Anlieferung und Abholung des Baggers.

Parallel zu den Erweiterungsarbeiten wurde unser Einganstor erneuert. Vielen Dank hierfür an Felix Barié und Simon Romano, die dies an einem Tag zügig erledigten.

Ebenso ein Dank geht an die fleißigen Helferlein rund um den Arbeitseinsatz.

In den kommenden Wochen werden wir den bereits vorhandenen Erdwall vergrößern und dahinter die vorhandenen Erdhügel entfernen, sodass noch mehr Platz für die vielen neuartigen Veranstaltungen für Groß und Klein und unser Jubiläumsjahr 2022 entsteht. Die Berichte hierzu folgen dann nach Erledigung zeitnah.

 

Also seit gespannt und schaut bald wieder hier vorbei 🙂

Hier noch einige Impressionen vom Arbeitseinsatz…

Bericht: Lukas Schmidkunz

DER MSC MALSCH NEWSLETTER

NEWSLETTER
Schließen